Weshalb denn noch ein „veganes“ Blog?

„Wie, du bist jetzt Veganer? Du isst kein Fleisch mehr?“ – mit dieser Überschrift begann mein erster Artikel zum Thema „Veganismus“ vor einigen Tagen auf meinem Blog „Ralfs Kruschdelkischdle“. Ich habe mich entschlossen, Veganer zu werden und die Resonanz auf meine ersten Artikel zu diesem Thema waren so positiv, dass ich mich darüber hinaus entschlossen habe, regelmäßig von Erfolgen und Niederlagen, Ansichten und Einsichten und allem, was mich rund um das Thema „Veganismus“ interessiert, zu bloggen.

Dazu, das in einem extra Blog zu tun und nicht integriert in das bereits fertige Blog, habe ich mich entschlossen, weil ich denke, dass der Veganismus einen so breiten Raum in meinem Leben einnehmen wird, dass es gut ist, diesem Thema auch virtuell den Raum zu geben, den es braucht.

Die ersten Artikel dieses Blogs werden also die sein, die ich in meinem anderen Blog zum Thema gepostet habe. Das mag dann zwar „doppelt gemoppelt“ erscheinen, aber so hat es für mich einfach mehr Ordnung und mehr Sinn.

In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen, Nachdenken, Nachkochen und, ausdrücklich, auch beim Diskutieren mit mir und anderen LeserInnen meines Blogs. Das soll hier keine One-Man-Show sein in der ich dich und andere mit meinen Artikeln bespaße, ich freue mich sehr über jede Art von Feedback und diskutiere gerne mit dir über deine Meinung!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s