Maus in Schokolade…

Wie ihr im letzten Artikel schon lesen konntet, habe ich gestern das große Vergnügen gehabt, mit einem lieben Menschen nicht nur lecker zu kochen, sondern auch lecker zu essen.

Eines der Rezepte, die wir gestern gekocht  haben, möchte ich euch nicht vorenthalten.

Man braucht dazu gar nicht viel, lediglich

1 Packung Seidentofu
1 Tafel Zartbitterschokolade
Vanillezucker nach Geschmack
Agavendicksaft (oder ein anderes Süßmittel nach Wahl und Geschmack)
etwa 100 Gramm Cashewkerne

sowie

1 Standmixer und 1 Kühlschrank.

Schokolade raspeln oder hobeln, mit allen anderen Zutaten in den Mixer geben, etwa 1 bis 2 Minuten, je nach Mixer, gut durchmixen, in eine Schüssel oder bereits portionsweise in Gläser füllen und abgedeckt für mehrere Stunden in den Kühlschrank stellen.

Bon appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s